Jubilarehrung 2014 im SPD-Ortsverein Minden-Königstor

Bild: (v.l.n.r.): Michael Jäcke (SPD-Stadtverbandsvorsitzender), Fritz Krugmeier (40 Jahre),Robert Persson (60 Jahre), Maike Kochinke (SPD-Ortsvereinsvorsitzende), nicht im Bild: Dirk Hanke (40 Jahre)

Am Nikolaustag fand im Kaisersaal die diesjährige Jubilarehrung des SPD-Ortsvereins Königstor statt. Den Rahmen bildete ein gemeinsames Grünkohlessen sowie die Begrüßung der neuen Mitglieder im Ortsverein.

Einleitend ließ der SPD-Bundestagsabgeordnete Achim Post die zu ehrenden Mitglieder schriftlich über die Ortsvereinsvorsitzende Maike Kochinke grüßen, da er an diesem Abend leider nicht persönlich an der Jubilarehrung teilnehmen konnte.

Der SPD-Stadtverbandsvorsitzende, Michael Jäcke, nahm die Ehrungen vor. In seiner jeweiligen Laudatio an die zu ehrenden langjährigen Mitglieder gab er einen kurzen und amüsanten Abriss aus dem Jahresverlauf des Eintrittsjahres der einzelnen Mitglieder. Hier erwähnt er nicht nur die welt- und innenpolitischen Themen, die mit den Eintrittsjahren verbunden sind, sondern auch, wer namentlich Bürgermeister in Minden war.

Ein besonderes Schlaglicht bot Michael Jäcke auch im Rückblick auf die Ära Willy Brandt und Helmut Schmidt in seiner Ehrung. Alle Beteiligten freuten sich insbesondere über eine Ehrung zur 60-jährigen Mitgliedschaft, die nicht ganz so häufig vorkommt. Robert Persson kann auf 60 Jahre SPD- Mitgliedschaft zurückblicken.

Der Sieg Deutschlands in der Fußball-WM war sowohl 1954 als auch 2014 ein Thema und bildete den thematisch “runden” Abschluss der Ehrungen im SPD-Ortsverein Königstor.